FANDOM


Money Boy Erzähl´s Ihnen (bürgerlich Ludwig Ernst Friedrich Holger Bruno Arsch-Loch) ist ein deutscherreichischer Schlagersänger und war einer der erfolgreichsten Rapper der Welt. Bisher brachte er 2 Alben und 7 Singles heraus, die sich auf dem gesamten Globus verkauften.

WerdegangBearbeiten

Am 12.12.2010 unteschrieb er aus Versehen einen Schallplattenvertrag beim Deutschen Musiklabel FRANZ CARL und spelte seine erste Single DREH DEN SWAG AUF ein. Kurz darauf erschien sein erstes Album I AM GAY YOU ARE SHIT WE ARE FUCK THEY ARE SUCK. Bald nahm ihn der Rapper Eko Frez unter Vertrag und er kündigte den Vertrag bei FC durch Verbrennung und bekam eine Strafe von 5,903 Uz.

2015 betrieb er einen Imagewechsel und stellte auf Schlager um. Seitdem verkaufen sich seine CDs nicht mehr, nur seine Schallplatten und Kassetten.

GefängnisBearbeiten

Insgesamt musste Arsch-Loch 52mal hinter Gittern, wobei die Anklage 50mal fallengelassen wurde. Die eine Anklage war wegen Vertragsbruch (siehe oben), die andere wegen Mordes an Eko Frez, welche ihm 5 Tage Hausarrest und Verfassungslernzeit einbrachte. Seitdem rappte er gegen das Gesetz und für Ordnung.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Album AT GDR ANG USH
Swagga uff 1 1Gold 1 1Platinum
Ich bin zu (Bier) 1 1 1 2
#INN (mit Rainhard Brekkerl) - - - -

SinglesBearbeiten

Single AT GDR CH ANG USH CA
Dreh den Swag auf 1Silver 1Gold 1 1 1Silver 1
Ich bin nicht dumm 1Silver 1Gold 1 2

2

2
Pling 2 1Silver 1 1 1 1 2
Ich kann nur gewinn´ 1 1 1 1 1 1
Fuck ya 1 1 1 1 1 56
Money Remix, Bitch! 1 1 1 1 2 2
Hua schlechthin (HAV Edit) 1 1 2 2 1 1
Weus'd nix hast (mit Rainhard Brekkerl) - - - - - -

SonstigesBearbeiten

2010: The Refuck (EP)

2011: Disco Boy Swagger (Single)

2015: The Rap (Cover)

Auszeichnungen für VerkäufeBearbeiten

Land Silver Gold Platinum Verkäufe
Österreich 3 0 0 15.000
Großdeutsches Reich 0 3 0 750.000
USH 1 0 1 1.250.000
Gesamt 4 3 1 2.015.000

Asoziales EngagementBearbeiten

Seit 2011 spendet Arsch-Loch täglich 27 Uz an Albano-Weapons, um den Krieg zu sichern. Außerdem spendet er an Karthagopistola monatlich 6 Rupien, um den 4. Punischen Krieg zu verursachen. Dazu spendet er pro Minute 4 Uz für den 3. Weltkrieg.

Anderer ScheißBearbeiten

Er arbeitete mit Ne Sau und Bruno Schas zusammen. Außerdem unterstützte er Rainhard Brekkerl.